ANgeDACHT - Masken

Pfarrer Martin Dubberke mit Mund-Nasen-Bedeckung
Bildrechte: Martin Dubberke

Na, haben Sie mich wiedererkannt? – Wie gut kennen Sie meine Augen? Ab morgen ist Maskenpflicht und dann schaut man sich wieder mehr in die Augen. Aber eigentlich hätte es aus Gründen der Nächstenliebe eine Selbstverständlichkeit sein müssen, schon vorher eine solche zu tragen. Die Maske, die ich trage schützt andere und die Maske, die der andere trägt, schützt mich. So einfach kann Nächstenliebe funktionieren.

Gemeindebrief ONLINE - Aktuelles aus der Bücherei

Bildrechte: beim Autor
Auch wir haben einen Aufbruch vor uns: Wenn die Sanierung des Gemeindehauses abgeschlossen ist, können wir aufbrechen in neue, größere Räume.
Wir sind uns im Team einig, dass wir nicht einfach die alten Regale wieder in die neuen Räume stellen und weitermachen. Wir wollen die Gelegenheit für einen Aufbruch zu einer neu gedachten „Bücherei 2020“ nutzen.